Saubere Luft

Haben Sie schon darüber nachgedacht, wie viel Nahrung Sie täglich aufnehmen? JA, neben der festen und flüssigen Nahrung ist LUFT mit rund 20kg pro Tag der grösste Teil unserer Nahrung!

Sie atmen sie täglich ein – LUFT. Gerade auch in diesem Augenblick. Ob im Büro, Verwaltungsgebäude, Restaurant, Hotel, Flughafen, Ein- oder Mehrfamilienhaus, in Schulhäusern oder beim Einkaufen; wie sauber ist die Luft?

Wo Luft über Schächte geführt wird, können durch Verschmutzung und Ablagerungen erhebliche Hygieneprobleme auftreten. Da sich diese über das Lüftungssystem noch verbreiten, kann dies massive gesundheitliche Risiken für Menschen bergen. In sensiblen Umgebungen wie Spitälern, Pflegeinstituten, in der Lebensmittelindustrie, Grossküchen, Pharma und der chemischen Industrie können diese Unreinheiten besonders dramatische Auswirkungen.

Bei Raumluft Technischen Anlagen (RLT) sollten wie bei einer Heizung oder der Service beim Auto regelmässig Wartungen durchgeführt werden.

Eine Studie der Hochschule Luzern gibt zum Energiesparpotential die Empfehlung, im Interesser der Kunden und Bewohner von Häusern Lüftungsanlagen zu reinigen. Die Leistung ist höher bei weniger Energie- und Heizkosten.

Im Vordergrund sollte die Gesundheit vom Mensch stehen. Die Lüftungsreiniger helfen Ihnen bei der Planung, wann ein idealer Zeitpunkt für die Reinigung der Anlage ist. Nehmen Sie dazu Kontakt auf für eine kostenlose, visuelle Kontrolle mit Beratung bei Ihnen vor Ort.