Aussenluft

Die Aussenluft war früher die Frischluft. Heute leben wir in einer Gesellschaft von möglichst geschlossenen Räumen, um Energie zu sparen. Die Gebäudehüllen sind so gut isoliert, was die Substanz atmungsinaktiv macht. Um die isolierte Luft, sowie die Wasser- und Schalldichten Wände sauber zu halten kommen wir nicht um die Reinigung der Lüftung.

Fakt:

Stellen Sie sich vor, Sie tauchen im Meer. Genau so leben wir heute in Häusern wie mit Sauerstoffflaschen im Wasser. Diese Leitungen der Sauerstoffversorgung werden laufend überprüft und sauber gehalten. Genau so sollten wir es auch mit den Lüftungen in modernen Häusern halten, um den totalen Leistungsverlust zu verhindern.

Car